Christa RATZENBÖCK | Gesang

Studium am Mozarteum Salzburg bei Ingrid Mayr. Meisterkurse bei KS Lilova und KS Lipovsek.

Opernproduktionen führten sie ans Theater an der Wien, an die Staatsoper München, nach Bern und Zürich.

Ihre wichtigsten Opernpartien sind, Dorabella, Idamante, Cherubino, Niklaus, Komponist, Herodias, Partien des zeitgenössischen Repertoires von Braunfels, Zeisl, Henze, Britten bis Carter, Bolcom und Ph. Glass.
Erfolge im Sopranfach feierte sie mit Ximene aus Gouvy’s Oper “ Der Cid“ am Staatstheater Saarbrücken und mit Braunfels’s Oper „Ulenspiegel“ beim Brucknerfest 2014.

Zahlreiche Konzerte in Österreich, Ungarn und Deutschland mit namhaften Dirigenten wie Franz Welser-Möst, Julia Jones, Peter Schneider, DR Davies, Ralf Weikert, Adam Fischer; Bertrand de Billy und Sebastian Weigle.

Besonderen Erfolg feierte sie in der Hauptpartie „Spuren der Verirrten“ von Ph. Glass zur Eröffnung des neuen Musiktheaters in Linz 2013 sowie mit der Europäischen Erstaufführung von Bolcom’s Oper McTeague am Linzer Musiktheater 2015.

2017 steht sie als Rösslwirtin, Herodias, und Mrs. Quickly am Linzer Musiktheater auf der Bühne. Weiter steht die f-moll Messe beim Brucknerfest Linz, im Konzerthaus Wien und eine Uraufführung von Jakob Gruchmanns
„Moses“ im Salzburger Festspielhaus und MuTh Wien fest. Weiters steht im Salzburger Festspielhaus Beethovens 9. Sinfonie, ein Liederabend im Brucknerhaus in Linz am Plan.

Seit 2012 eigene Gesangsklasse an der Bruckner Privatuniversität Linz.

Kurse 2017

Meisterkurs Gesang
03. – 10.09.2017

Unterrichtssprachen