Reinhold PURI – JOBI | Klavier

(Privatuniversität A. Bruckner Linz)

… begann im Alter von 8 Jahren mit dem Klavierspiel.

Er studierte am Brucknerkonservatorium in Linz Klavier und Dirigieren und beendete 1986 sein Klavierstudium mit der staatlichen Lehrbefähigungsprüfung mit Auszeichnung.
In Wien setzte er sein Klavierstudium bei Michael Krist an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Wien fort und absolvierte 1993 mit dem künstlerischen Diplom.

Er ist Preisträger bei mehreren Wettbewerben – 1985 erster Preis beim 18. Bösendorfer Stipendium, 1986 Sonderpreis beim Linzer Talentewettbewerb, 1988 Sonderpreis beim 27. Elena Rombro Stepanow Klavierwettbewerb in Wien, gestiftet von Paul Badura-Skoda, 1990 zweiter Preis beim 23. Rudolf Heydner Klavierwettbewerb in Wien – und nahm an Meisterkursen bei Elisabeth Leonskaja und Oleg Maisenberg teil.

Reinhold Puri-Jobi ist als Solist, geschätzter Kammermusiker und Begleiter tätig und wirkt regelmäßig beim Linzer Brucknerorchester am Klavier und an der Celesta bei zahlreichen Konzerten unter Dirigenten wie Dennis Russell Davies, Heinrich Schiff und vielen anderen mit.

Er unterrichtet an der Anton Bruckner Privatuniversität und an der Musikschule der Stadt Linz.

Kurse 2016

Korrepetition &
Korrepetitionskurs für PianistInnen

17. – 24.07.2016
28.08 – 04.09.2016

Klavier
28.08 – 04.09.2016

Unterrichtssprachen